Schwarzwälder Torte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zubereitung: ca. 2 Stunden
Backzeit: ca. 25 – 30 Minuten

12541015_10205622127853131_1875805496820845588_n

Zutaten

 150g Mehl
 50g Kakao
 7 Eier
 240g Zucker
 1 Prise Salz
 50g Speisestärke
 1/2 TL Backpulver
 60g zerlassene Butter
 700ml kalte Schlagsahne
 65g Zucker
1 Schokotafel
1 rote Grütze

 

Zubereitung

12509498_10205622118452896_5125746064462641164_n

Teig

• Die Eier mit dem Zucker und dem Salz zusammen rühren bis die Masse fast steif wird.
• Die übrigen Zutaten wie Mehl, Kakao, Backpulver und Stärke mischen und sieben.
• Diese zur Masse dazu geben und vorsichtig unterheben. Die geschmolzene Butter ebenfalls unterheben.
• Den Tortenring wenig mit Butter bestreichen. Den Teig hinein geben und bei etwa 190° für 25 – 30 Minuten backen.
• Nach dem Backen den Teig abkühlen lassen und mit einem Messer in der Mitte durch zwei schneiden.

 

12743735_249515448713262_3434097668997996603_n12728776_249515452046595_7222850529847437852_n

Füllung

• Den untersten Teigboden auf eine Tortenplatte stellen und die rote Grütze mit einem Abstand von einem cm zum Rand verteilen und kühl stellen.
• Einen Tortenring drum herum setzen.

Sahnefüllung

• Die Sahne kühl mit dem Zucker steif schlagen. Ein Sahnestandmittel hält die Schlagsahne länger fest.
• Tipp: Die Sahne immer erst langsam schlagen und wenn sie schon leicht steif ist, dann auf die höchste Stufe schalten. Klappt super!

10399394_10205622128413145_1485396730256716537_n

 

 

 

 

 

 


Deko

• Mit einem Messer die Schokospäne von der Tafel abziehen.
• Die Torte Ränder mit der Sahne schmücken, mit den Schokospänen bedecken, Tupfer spritzen und die Belegkirschen darauf setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *