Mailänderli

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitung: 2 Stunden
Backzeit: 20 Minuten

20160109_201633

 

Zutaten

Für den Teig:
250g Butter
225g Zucker
1 Prise Salz
3 frische Eier
1 Zitrone (nur die Schale wird benötigt)
500g Mehl
1 frisches Eigelb


20160109_142111

Zubereitung

• Die Butter in einer Schüssel weich rühren.
• Dann den Zucker und das Salz beifügen und weiter rühren.
• Die 3 Eier nacheinander hinzufügen und die Masse weiter rühren bis die Masse heller ist.
• Die Zitronenschale in die Masse reiben und weiterrühren.
• Nun könnt Ihr das Mehl hinzufügen und die ganze Masse zu einem Teig formen.
• Jetzt könnt Ihr den Teig für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
• Wenn die Zeit um ist, könnt Ihr den Teig ausrollen und Förmchen stechen.
• Jetzt könnt Ihr die Mailänderli im vorgeheizten Ofen bei 200°C in der Ofenmitte für 20 Minuten backen.
• Wenn sie fertig gebacken sind, müsst Ihr die Mailänderli nur noch kühlen lassen und könnt sie dann geniessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *