Apfeltaschen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zubereitung: ca. 1 Stunde
Backzeit: ca. 15 min

12745932_249904498674357_1181373589634192742_n

Zutaten für 12 Stück:

 100g Zucker
 1 Ei
 1 Prise Salz
 100g Joghurt
 Vanilleextrakt
 100 ml Öl
 ca. 500g Mehl
 1 Pack Backpulver
 3 Äpfel
 1 TL Zimt
100g Walnüsse
Puderzucker

Zubereitung

 

12741868_249744095357064_9192471397590089499_n

Teig

• Die Eier, Zucker, Salz und Vanille cremig rühren. Das Joghurt und Öl einrühren. Mehr und Backpulver dazu geben und den Teig durchkneten.

 

10340174_249744092023731_3780614267294314596_n12744379_249744098690397_2099682457277108872_n

Füllung

• Teig ruhen lassen. Nebenbei die Füllung vorbereiten. Die Äpfel schälen und reiben.
• Gemeinsam mit dem Zucker und dem Zimt vermischen und aufkochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
• Die gehackten Walnüsse dazu mischen.

 

12745905_249973872000753_7073365671579245667_n12743490_249973868667420_3734413194889458966_n

• Den Teig in Stücke teilen und jeweils ca. 22 cm groß ausrollen und mit einem Messer vierteln.
• Jedes einzelne Stück jeweils zwei Mal an beiden Geraden einschneiden, ohne dass sich die Einschnitte berühren.
• 1 TL Füllung darin verteilen und die beiden Seiten zuklappen.

• Im vorgeheizten Ofen ca. bei 180°C für 15 Min. backen. Danach abkühlen lassen und mit Puder Zucker bestreuen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *